7,5

% vol.

18,8

Stammwürze

Dunkler Doppelbock

Bierart

Unser untergäriges Starkbier der „Kronator“ wird nur in der Starkbierzeit um den 19. März ausgeschenkt. In dieser Zeit findet auch das traditionelle Starkbierfest in der Kaiserhofbrauerei statt. Der 19. März auch Josefs- oder Josefitag genannt, war einst ein hoher Festtag in Bayern, der erst 1969 als Feiertag abgeschafft wurde. Dieses Bier, das in handwerklicher Braukunst hergestellt wird und ganze 100 Tage in Ruhe reift ist deshalb etwas ganz Besonderes. Der, durch die hohe Stammwürze, leicht süßliche Geschmack des Kronators passt vorzüglich zu deftigen Gerichten, wie den typisch Fränkischen Blauen Bratwürsten.

Zutaten:

Brauwasser
Gerstenmalz
Münchnermalz
Hopfen
Gebinde
  • 0.5 l
Kronacher Festbier
Osterbier
Lucas Cranach
Keller-Äffla
Schmäußbräu
Kronator
Goldhopfen
Kellerbier
Schwedentrunk
Pilsner
Mehrkornbier
Kaiserhöfer Radler
Schwarzer Kaiser
Schützenbier
Weisser Kaiser